zurück zur Übersicht

Alle Stuckleisten und Lichtprofile sowie sämtliche Fassadenelemente sind in zwei unterschiedlichen Varianten bzw. Qualitätsstufen erhältlich. Einerseits die preiswerte, unbehandelte STANDARD-Ausführung und andererseits die entsprechend beschichteten Produkte der PREMIUM-Ausführung. Wobei die PREMIUM-Ausführung je nach Anwendungsbereich unterschiedliche Oberflächenbeschichtungen aufweist:


Stuckleisten und Lichtprofile in der STANDARD und PREMIUM Ausführung

DIE STANDARD AUSFÜHRUNG

Die Stuckprofile der STANDARD-Ausführung werden nach der Produktion nicht weiter behandelt und sind auf Grund des verwendeten Rohmaterials (feinporiger Hartschaum) hellgrün. Wir empfehlen daher einen gründlichen (2xigen) Erstanstrich bevor die Profile weiterverarbeitet werden. Nach dem Abschluss der Montagearbeiten erhalten die Lichtvouten noch den nötigen Endanstrich mit der gewünschten Farbe, welcher einerseits für eine zusätzliche Deckschicht sorgt und andererseits sämtliche, im Zuge der Montage entstandenen, Stoß- und Klebefugen überdeckt.

LED Stuckleisten für indirekte Deckenbeleuchtung DBKL-75-ST
Stuckleisten indirekte Beleuchtung Decke DBML-90-ST
LED Lichtvouten für indirekte Beleuchtung der Decke DBKL-125-ST

DIE PREMIUM AUSFÜHRUNG

Die Stuckleisten und Lichtvouten der PREMIUM-Ausführung werden nach der Produktion weiter nachbehandelt und verfeinert. Zuerst werden dazu alle Sichtflächen sorgfältig grundiert und nach der Trocknung überschliffen. Anschließend werden die Stuckleisten mit einer hochwertigen Dispersionsdeckschicht überzogen und erhalten somit eine reinweiße und exklusive Oberflächenbeschichtung. Neben der wertigen Optik können dadurch die in der STANDARD-Ausführung anfallenden Grundierungs- und Anstricharbeiten entfallen und somit wesentliche Arbeitszeit und ggf. Kosten eingespart werden.

LED Stuck-Profile für indirekte Beleuchtung DBKL-75-PR
Stuck-Leisten für indirekte Deckenbeleuchtung DBML-90-PR
Indirekte Deckenbeleuchtung mit dem Lichtvouten-Profil DBKL-125-PR

Fassadenprofile in der STANDARD und PREMIUM Ausführung

DIE STANDARD AUSFÜHRUNG

Die Fassadenelemente der STANDARD-Ausführung werden nach der Produktion ebenfalls nicht weiter behandelt und sind auf Grund des verwendeten Rohmaterials (feinporiger Hartschaum) noch hellgrün. Somit können individuelle, meist mineralische Endbeschichtungen aufgetragen werden bzw. besteht auch die Möglichkeit verschiedene Oberflächen wie zum Beispiel Sandstein oder auch andere Natursteinarten nachzubilden.

Fensterfaschen für die Einrahmung von Fenster und Türen FAKL-120-ST
Moderne Fensterfaschen für die Hausfassade FAML-100-ST
Klassische Fensterfasche Fassadenprofil FAKL-135-ST

DIE PREMIUM AUSFÜHRUNG

Die Fassadenprofile der PREMIUM-Ausführung werden nach der Fertigung entsprechend nachbehandelt und verfeinert. Hierzu werden die Sichtflächen mit einer hochwertigen, mineralischen und gleichzeitig dauerelastischen Deckschicht überzogen und erhalten somit eine witterungsbeständige, etwas raue und leicht sandsteinähnliche Oberflächenbeschaffenheit. Darüber hinaus ist diese Endbeschichtung auch der ideale Haftgrund für die noch anfallenden Folgeanstriche.

Tipp: Etwas mehr Struktur bzw. Körnigkeit dann den Fassadenprofilen durch einen Erstanstrich mit Streichputz verleihen werden.

Einrahmung von Fenster, Türen an der Hausfassade Fasche FAKL-120-PR
Gestaltung der Fassade mit Fensterfaschen FAML-100-PR
Fensterfaschen für die Gestaltung der Hausfassade FAKL-135-PR